Artikel korrekt hinzugefügt

Artikel konnte nicht hinzugefügt werden

BEDINGUNGEN FÜER DEN KAUF

Einleitung

AT LEAST, S.A. hat unter Einhaltung des Gesetzes zu den Diensten der Informationsgesellschaft und des elektronischen Geschäftsverkehrs 34/2002 vom 11. Juli, der EU-Verordung 2016/679 zum Datenschutz, dem Königlichen Gesetzesdekret 1/2007 vom 16. November, das den überarbeiteten Text des allgemeinen Gesetzes zum Schutz der Verbraucher und Nutzer und andere Durchführungsvorschriften erlassen hat, die vorliegenden Bedingungen für den Kauf der Produkte, die in ihrem Online-Shop auf der Website http://www.intropia.com erhältlich sind, erstellt.

Das vorliegende Dokument (im Folgenden „Bedingungen”) stellt ein Handelsabkommen dar, das den Benutzer (im Folgenden „Kunde“) und At Least, S.A. (im Folgenden „AT LEAST“) bindet. Die vorliegenden Bedingungen informieren über die Rechte und Pflichten des Kunden und von AT LEAST und geben auf AUSDRÜCKLICHE, KLARE, VERSTÄNDLICHE UND EINDEUTIGE WEISE Auskunft über die Identität des Inhabers des Online-Shops, die Eigenschaften der Artikel von Intropia, Preise, Zahlungsarten, den Einkaufsprozess, Garantien, die Rückgabe und alle weiteren Umstände bezüglich des Kaufs von Artikeln von Intropia.

Alle im Online-Shop von Intropia angebotenen Artikel werden direkt von AT LEAST, S.A mit Firmensitz in c/ Pantoja nº 14, 28002, Madrid (Spanien), und der Steueridentifikationsnummer A-80915804, dem Markeninhaber von Intropia, vertrieben.

Bei der Durchführung einer Bestellung akzeptiert der Kunde ausdrücklich die Bedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen  und den rechtlichen Hinweis, der sich auf der Website http://www.intropia.com befindet, und falls der Kunde mit diesen nicht einverstanden ist, sollte er sich weder registrieren noch auf der Homepage surfen noch Bestellungen durchführen. AT LEAST hat das Recht, diese Bestimmungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Daher muss der Kunde diese vor jeder Bestellung genau durchlesen, da die zum jeweiligen Zeitpunkt der Bestellung geltenden Bedingungen bindend sind.

AT LEAST bietet im eShop die Artikel von Intropia an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr an. Minderjährige dürfen keine Bestellungen aufgeben.

  1. Anmeldung im eShop

Es gibt zwei Arten eine Bestellung aufzugeben, eine als registrierter Kunde und eine als Gast (beide können als Kunde bezeichnet werden).

Im Falle des registrierten Kunden muss ein Formular mit personenbezogenen Daten ausgefüllt werden, die vom Kunden jederzeit aktualisiert werden können, um seine Einkäufe zu verwalten, seine Bestellungen zu verfolgen, seine Historie einzusehen, eine oder mehrere Wish Lists zu erstellen, ein Profil eines Personal Shoppers für die Hilfe beim Einkauf zu erstellen, wöchentliche Neuigkeiten zu erfahren und an Sonderangeboten teilzunehmen. Die uns übermittelten Daten werden in unserer Datenbank gespeichert, um die Bestellung bearbeiten zu können und damit neue Einkäufe in unserem eShop getätigt werden können. Nach der Anmeldung kann sich der Kunde beliebig oft im Privatbereich anmelden, indem er den Benutzernamen und das persönliche Passwort eingibt. Der registrierte Kunde kann durch Auswahl der Taste „SPEICHERN“ angeben, dass er vom System automatisch erkannt werden möchte, was den Einkaufsvorgang erleichtert und direkten Zugang zu den personenbezogenen Daten verschafft, da auf diese Weise eine vorherige Anmeldung nicht mehr erforderlich ist. Die automatische Erkennung erfolgt über Cookies, wie es in den Datenschutzbedingungen angeführt ist. Wenn der registrierte Kunde angegeben hat, dass er automatisch vom System erkannt werden möchte, wird er von AT LEAST nur zur Anmeldung aufgefordert, wenn er von einem anderen Computer aus auf den eShop der Seite http://www.intropia.com zugreift oder wenn er seine temporären Internetdateien gelöscht hat (Cachéspeicher und/oder Cookies).

Die E-Mail-Adresse und das Passwort sind persönlich und streng vertraulich, daher ist der registrierte Kunde dafür verantwortlich, diese geheim zu halten. Demzufolge akzeptiert dieser, solange das Gegenteil nicht belegt ist, dass AT LEAST annimmt, dass die Nutzung der Dienstleistungen und die mit Eingabe seiner Zugangsdaten getätigten Einkäufe vom registrierten Kunden erfolgen, es sei denn, er hat AT LEAST vorher über den Verlust oder Diebstahl dieser Daten per E-Mail an [email protected] in Kenntnis gesetzt.  

Die E-Mail-Adresse und das Passwort können vom registrierten Kunden beliebig über die von AT LEAST dafür festgelegten Vorgänge geändert werden. Die ersetzte E-Mail-Adresse und Passwort werden mit der Erstellung der neuen Zugangsdaten ungültig.

AT LEAST kann den Zugang und die Nutzung der Webseite sperren, wenn es dies aus Sicherheitsgründen, aufgrund von Betrug oder Nichteinhaltung der Pflichten für notwendig erachtet. Sollte der registrierte Kunde ein falsches Passwort eingeben, so erscheint ein Link, um das Passwort wiederherzustellen.

Der Benutzer, der einen Einkauf als Gast tätigt, muss sich zwar nicht als Kunde registrieren, jedoch muss er die für die Lieferung und gegebenenfalls für die Rechnungsstellung erforderlichen personenbezogenen Daten wie Vor- und Nachname, Anschrift und Telefonnummer angeben.

Die Nichtangabe oder ungenaue Angabe der personenbezogenen Daten führt dazu, dass sich der Benutzer nicht als registrierter Kunde oder als Gast im eShop anmelden kann. Alle personenbezogenen Daten, die uns übermittelt werden, unterliegen unserem Datenschutz.

Vor Abschluss der Anmeldung muss der Benutzer diesen Einkaufsbedingungen zustimmen, unabhängig davon, ob die Anmeldung als registrierter Kunde oder als Gast erfolgt.

  1. Pflichten des Kunden

 

Der Kunde verpflichtet sich zu Folgendem:

 

  • AT LEAST auf genaue und korrekte Art die Personendaten mitzuteilen, die nötig sind für die Lieferung der Bestellungen.
  • Die nötigen sowohl persönlichen als auch materiellen Sicherheitsmassnahmen zu treffen um seine Zugangsdaten geheim zu halten und AT LEAST umgehend über Verlust, Diebstahl oder ungesetzlichen Zugang sowie die Kenntnis dritter Personen zu informieren.
  • Die Zahlung der im Online-Shop von Intropia erstandenen Artikel durchzuführen und falls vorhanden die Lieferkosten zu bezahlen.
  • Der Kunde darf keine falsche oder betrügerische Bestellung durchführen. AT LEAST behält sich das Recht vor die Bestellung zu anullieren und/oder die dafür zuständige Behörde zu verständigen falls sie es als nötig erachtet.
  • Keine Aktivität durchzuführen, die das Funktionieren des Online-Shops erschwert oder behindert.

 

  1. Liefergebiet

Die Artikel von Intropia werden nur in jene Länder geliefert in denen der Online-Shop verfügbar ist ( siehe Länder). So hat jedes Land seinen eigenen Online-Shop mit den eigenen Artikeln Preisen und Lieferungskosten, die unterschiedlich sein können. Das System erkennt automatisch das Zugriffsland. Falls Sie ein Produkt kaufen möchten und es in ein unterschiedliches Land liefern lassen wollen müssen Sie zuvor im entsprechenden Link das Land auswählen.

 

  1. Kaufvorgang

Der Kunde muss in den Online-Shop gehen um die Artikel von Intropia zu kaufen wo er die folgende Information findet:

  • Beschreibung des Artikels, Referenz, Grösse, Eigenschaften, Farben, Zusammensetzung und Fotos.
  • Einheitspreis
  • Lieferungskosten
  • Gültigkeitszeitraum des jeweiligen Angebots

Nach der Auswahl des Artikels muss der Kunde diesen in den Einkaufskorb hinzufügen indem er auf „IN DEN EINKAUFSKORB HINZUFÜGEN“klickt und die Anzahl jeses Artikels sowie Grösse, Farbe etc. angibt  Wenn sich die gewünschten Artikel einmal im Einkaufskorb befinden so kann er eine Zusammenfassung seines Einkaufs auf “MEIN EINKAUFSKORB“ im oberen rechten Teil der Seite sehen, wo eine Zusammenfassung der ausgewählten Artikel erscheint. Falls der Kunde die Anzahl verändern will oder Artikel entfernen möchte oder den Einkauf durchführen möchte, so muss er auf „ZU MEINEM EINKAUFSKORB“ unten rechts auf der Seite klicken und folgende Informationen angeben:

  • Artikel von Intropia
  • Beschreibung:
  • Anzahl
  • Einheitspreis
  • Gesamtpreis jedes einzelnen der erstandenen Artikel
  • Gesamtpreis des Einkaufs
  • Lieferungskosten

Wenn der Kunde den Einkauf abschliessen möchte, muss er im Korb die Taste „WEITER“ auswählen. Falls es sich um einen registrierten Kunden handelt, mus ser seine Emailadresse angeben und das dazugehörige Passwort. Falls er als Gast einkaufen möchte, muss er seine Emailadresse angeben und die nötigen Daten für die Lieferung.

Danach wird er auf “ZUSTELLADRESSE” und “ZAHLUNGSDATEN” seiner Bestellung geleitet wo er neben der Eingabe seiner Zahlungsdaten auch seine Zustelladresse, Rechnungsadresse überprüfen und sie verändern kann. Falls er einen Rabattcode oder einen Onlinegutschein hat, muss er diesen jetzt angeben um die Rabattbedingungen auf seinen Einkauf zu übertragen.

Danach muss der Kunde eine der möglichen Zahlungsarten auswählen und die nötigen Angaben angeben.

Um den Einkauf zu bestätigen, muss der Kunde die Einkaufsbedingungen akzeptieren indem er die jeweilige Taste auswählt und dies bestätigt indem er die Taste „ICH HABE DIE ZAHLUNGSBEDINGUNGEN GELESEN UND AKZEPTIERE DIESE“ auswählt und auf die Taste „ZAHLUNG GENEHMIGEN“ klickt. Danach erhält der Kunde ein Email indem er über die Daten der Bestellung informiert wird, die „Bestellungsbestätigung“. Die Nichterhaltung dieser Nachricht kann auf ein Problem der Internetverbindung deuten oder einen Schreibfehler bei der mitgeteilten Emailadresse bedeuten. In beiden Fällen ist es ratsam uns auf der Emailadresse [email protected]. zu verständigen. 

  1. Währung, Zahlungsform und anfallende Steuern

Die Preise werden in Euro oder Pfund angegeben. Im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften unterliegen alle Einkäufe im Online-Shop bestimmten Steuern. Aus Sicherheitsgründen darf der Kunde keine Bestellungen über einem Wert von 2.000 Euro durchführen noch solcher von mehr als 15 Artikeln in einem Zeitraum von fünfzehn (15) Werktagen. Falls der Kunde Einkäufe in einem höheren Wert als der eben genannte durchführen möchte, kann er sich mit dem Kundendienst von AT LEAST per Email an [email protected]. wenden 

AT LEAST ist darum bemüht, dass die Informationen auf ihrer Webseite der Wahrheit entsprechen und keine Fehler enthalten. Falls es zu einem Irrtum dieser Art kommen sollte, wird dieser sofort korrigiert.

AT LEAST behält sich das Recht vor die Preise der Seite ohne vorherige Ankündigung zu ändern, diese Änderungen betreffen allerdings nicht die Preise der Bestellungen, die der Kunde bereits getätigt hat.

AT LEAST akzeptiert Zahlungen mit Kreditkarte oder Bankautomatkarte (Visa, Visa Electrón, Mastercard y Maestro, American Express, Diners) und Pay Pal. Gemäss Artikel 37 des Gesetzes 16/2009 vom 13. November zu den Zahlungsdiensten, ist die Zahlungsverpflichtung mit einer Bankkarte unwiederruflich. Bei der Bekanntgabe seiner Bankdaten genehmigt der Kunde dei Abbuchung von seiner Karte.

Alle Zahlungen laufen über eine sichere Zahlungsplattform, die die Daten der Karten und Paypal verschlüsselt. Um die grösste Sicherheit des Zahlungssystems zu gewährleisten benutzt AT LEAST ein sicheres Zahlungssystem angesehener Banken im Internethandel. In diesem Sinne werden die streng geheimen Zahlungsdaten direkt und auf verschlüsselte Weise (SSL) an die jeweilige Bank übertragen. Für die Zahlung mit Visa und Mastercard hat AT LEAST das SEC Service eingeführt (sicherer elektronischer Handel) mit dem internationalen 3D Secure Potokoll, das sich durch die Kennzeichen Verified by Visa und MasterCard SecureCode unterscheidet. Der sichere elektronische Handel beruht auf dem Prinzip der Gewährleistung der Sicherheit aller im Internet vorgenommenen Transaktionen. Bei der Durchführung der Zahlung über die sichere Zahlungsplattform stellt das System automatisch fest ob die Karte für den sicheren elektronischen Handel aktiviert ist. In Folge stellt es eine Verbindung zur Bank, die diese ausgestellt hat, her welche die Erlaubnis mittels eines persönlichen Authentifizierungscodes verlangt. Die Zahlung wird nur durchgeführt wenn die Emissionsbank der Kreditkarte den Authentifizierungscode bestätigt. Im gegenteiligen Fall wird die Transaktion abgelehnt.

Als Zusatzmassnahme zum “sicheren Zahlungssystem” und mit dem Ziel einen Onlinebetrug zu vermeiden, behält sich AT LEAST das Recht vor die vom Kunden angegebenen Personendaten zu überprüfen und die Massnahmen zu treffen, die es für nötig erachtet (inklusive die Stornierung der Bestellung) damit die erstandene Ware in Übereinstimmung mit den Angaben der Bestellung erfolgt.

  1. Versand und Lieferung der Artikel.

Die Artikel werden in den Ländern verkauft und geliefert, die auf der Webseite angegeben sind (Länder sehen). Das Land in das geliefert wird, muss immer mit dem Online-Shop übereinstimmen, in dem der Kunde die Bestellung getätigt hat.

AT LEAST S.A. bietet zwei Liefermethoden an (Express und Standard) und verschiedene Liefermöglichkeiten je nach Empfängerland, wie in Folge angeführt wird:

  • Hauszustellung: Der Versand der Artikel erfolgt über einen Zusteldienst, der von AT LEAST ausgewählt wird. Die Artikel werden an die Lieferadresse versandt, die der Kunde im Moment der Bestellung angegeben hat.

Die vom Kunden durchgeführte Bestellung wird im später angegebenen Zeitraum je nach gewählter Lieferoption geliefert. AT LEAST ist darum bemüht, dass die Leistung im kürzest möglichen Zeitraum erfolgt (siehe Bedingungen und Versandkosten).

Wenn die Bestellung das Lager von AT LEAST verlässt erhält der Kunde ein Email in dem er darüber informiert wird, dass seine Bestellung versandt wurde.

Der registrierte Kunde kann den Status seiner Bestellung auf “MEIN KONTO” im Online-Shop abrufen indem er “MEINE BESTELLUNGEN” und die Taste “EIGENSCHAFTEN DER BESTELLUNG”anklickt und falls er die Bestellung als Gast durchgeführt hat, kann er sie unter „MEINE BESTELLUNGEN“ sehen.

Aus Sicherheitsgründen sendet AT LEAST keine Bestellungen an Postfächer und akzeptiert keine Bestellung wenn der Empfänger der Bestellung und seine Adresse nicht ermittelt werden können.

Die Verantwortung über die Artikel von Intropia liegt ab dem Moment der erfolgten Lieferung beim Kunden.

Falls die Lieferung aufgrund der Abwesenheit des Kunden nicht erfolgen kann, kehrt das Paket in das Zentrallager zurück und der Kunde verzichtet auf den Inhalt und ist nicht berechtigt eine Rückerstattung der Kosten anzufordern. AT LEAST kann bei gutem Willen dem Kunden die ins Lager zurückgekehrte Bestellung unter Abzug der Liefer und Rückstellkosten, aufgrund seiner Abwesenheit, rückerstatten. Falls der Kunde die Bestellung wieder geliefert haben möchte, so muss er eine neue Bestellung durchführen.

  • Zustellung in Drop Point: Der Versand der Artikel erfolgt an einen Zustellungspunkt. Die Zustellorte sind Geschäfte in der Nähe der Adresse des Kunden oder Arbeitsplatz sowie Postfilialen in denen er seine Bestellung abholen kann. Der Kunde kann unter den dafür eingerichteten Zustellorten, an denen er seine Bestellung abholen möchte, auswählen.

Der Kunde erhält eine SMS, ein Email oder einen Anruf wenn sein Paket am Lieferort eintrifft mit der Angabe des maximalen Zeitraums in dem der Kunde sie vom Drop Point abholen muss. (auf der Webseite abrufbar). Nach Ablauf dieses Zeitraums kehrt das Paket in das Zentrallager zurück und es versteht sich, dass er auf dieses verzichtet und keine Kostenrückerstattung anfordern kann.

AT LEAST kann bei gutem Willen dem Kunden die ins Lager zurückgekehrte Bestellung unter Abzug der Liefer- und Rückstellkosten, aufgrund seiner Abwesenheit, rückerstatten. Falls der Kunde die Bestellung wieder geliefert haben möchte, so muss er eine neue Bestellung durchführen.

  •  Lieferung zu einer Packstation  (nur möglich in Deutschland): Der Versand der Artikel erfolgt zu einer Packstation. Der Kunde wählt aus den dazu eingerichteten Packstationen aus, von denen er seine Bestellung abholen möchte. Die Packstationen sind 24 Stunden am Tag an 7 Tagen die Woche in Betrieb.

Der Kunde erhält eine SMS, ein Email oder einen Anruf wenn sein Paket am Lieferort eintrifft mit der Angabe des maximalen Zeitraums in dem der Kunde sie von der Packstation abholen muss (auf der Webseite abrufbar). Nach Ablauf dieses Zeitraums kehrt das Paket in das Zentrallager zurück und es versteht sich, dass er auf dieses verzichtet und keine Kostenrückerstattung anfordern kann.

AT LEAST kann bei gutem Willen dem Kunden die ins Lager zurückgekehrte Bestellung unter Abzug der Liefer- und Rückstellkosten, aufgrund seiner Abwesenheit, rückerstatten. Falls der Kunde die Bestellung wieder geliefert haben möchte, so muss er eine neue Bestellung durchführen.

Die Lieferungszeiträume je nach Serviceart und Kosten pro Land sind folgende:

ZIELORT

Service

ZUSTELLUNG

ZUSTELLUNGSZEITRAUM

KOSTEN

Deutschland

DHL Express

an den Wohnsitz

1-2 Werktage

17,50 €

DHL standard

an den Wohnsitz

4-7 Werktage

8 €

an die Packstation

4-7 Werktage

8 €

Österreich

DHL Express

an den Wohnsitz

1-2 Werktage

17,50 €

DHL standard

an den Wohnsitz

6-10 Werktage

8,50 €

Belgien

DHL Express

an den Wohnsitz

1-2 Werktage

17,50 €

DHL standard

an den Wohnsitz

6-10 Werktage

8,50 €

an Drop Point

6-10 Werktage

8,50 €

Dänemark

DHL Express

an den Wohnsitz

1-2 Werktage

17,50 €

Spanien (Festland und Balearen)

Sending

an den Wohnsitz

1-2 Werktage

6 €

Frankreich

TNT Express

an den Wohnsitz

1-2 Werktage

17,50 €

TNT standard

an den Wohnsitz

3-6 Werktage

8,50 €

Griechenland

TNT Express

an den Wohnsitz

1-2 Werktage

17 €

TNT standard

an den Wohnsitz

5-8 Werktage

10,50 €

Holland

DHL Express

an den Wohnsitz

1-2 Werktage

17,50 €

DHL standard

an den Wohnsitz

5-8 Werktage

7,50 €

an Drop Point

5-8 Werktage

7,50 €

Italien

DHL Express

an den Wohnsitz

1-2 Werktage

17,50 €

DHL standard

an Drop Point

5-8 Werktage

9 €

Irland

TNT Express

an den Wohnsitz

1-2 Werktage

17 €

TNT standard

an den Wohnsitz

4-6 Werktage

10,50 €

Polen

DHl standard

an den Wohnsitz

6-10 Werktage

8,50 €

TNT Express

an den Wohnsitz

1-2 Werktage

17 €

Portugal

TNT Express

an den Wohnsitz

1-2 Werktage

8 €

Grossbritannien

DHL Express

an den Wohnsitz

1-2 Werktage

£14

DHL standard

an den Wohnsitz

5-8 Werktage

£7,50

an Drop Point

5-8 Werktage

£7,50

Schweden

DHL Express

an den Wohnsitz

1-2 Werktage

17,50 €

DHL standard

an Drop Point

6-10 Werktage

8,50 €

Notiz: Die Zeiträume verstehen sich in Werktagen – Wochenenden sind ausgenommen- ab dem Ausgang der Lieferung aus dem Lager.  Die vom Kunden durchgeführte Bestellung wird ihm in einem Zeitraum geliefert ab dem Ausgang der Lieferung aus dem Lager.

Ab Ausgang der Lieferung aus den Lagern von AT LEAST erhält der Kunde ein Mail, dass seine Bestellung abgeschickt wurde.

Die Bestellungen werden an die Lieferadresse versandt, die der Kunde bei der Bestellung angegeben hat, daher ist es wichtig, dass er diese sorgfáltig durchführt, da er die Daten im Nachhinein nicht verändern kann. AT LEAST ist nicht verantwortlich für falsche oder unvollstándige Zustelladressen.

Aus Sicherheitsgründen sendet AT LEAST keine Bestellungen an Postfächer und akzeptiert keine Bestellung wenn der Empfänger der Bestellung und seine Adresse nicht ermittelt werden können.

Die Verantwortung über die Artikel von Intropia liegt ab dem Moment der erfolgten Lieferung beim Kunden.

  1. Probleme bei der Zustellung

Falls der unter Lieferungen angegebene Zeitraum für die gewählte Zustellart abgelaufen ist und der Kunde seine Bestellung nicht erhalten hat, so muss er AT LEAST darüber informieren.

Bei der Entgegennahme der Bestellung muss der Kunde überprüfen dass alles wie ausgemacht ist. Falls eine Diskrepanz oder ein Problem mit der Bestellung vorhanden sein sollte, muss er AT LEAST per Email an [email protected].informieren. In diesem Email muss der Kunde seinen Personendaten und die Bestellnummer angeben und über die Diskrepanz oder das Problem informieren. AT LEAST wird sich mit dem Kunden so schnell wie möglich in Verbindung setzen um das Problem zu lösen.

  1. Stornierungs-Umtausch und Rückerstattungspolitik

 

  • Recht auf Stornierung der Bestellung Rücktrittsrecht

Unsere Kunden können dei Bestellung innerhalb von 14 Tagen ab Eintreffen der Bestellung stornieren unter Versand eines Emails an [email protected] unter Mitteilung der Stornierung deren Betreffzeile lautet: Kündigung der Bestellung (Angabe der Bestellnummer). Der Kunde kann das Kündigungsformular, das ihm mit der Bestellung geliefert wird, nutzen. Ausserdem findet er auf der Webseite ein Kündigungsformular und obwohl der Gebrauch nicht zwingend ist, kann er om Vertrag mittels einer eindeutigen Erklärung zurücktreten (zum Beispiel mittels Brief, Fax oder Email).

Nachdem AT LEAST per Email die Kündigung der Bestellung erhalten hat, schickt er dem Kunden ein Email mit der Kündigungsnummer. Der Kunde muss die Kündigungsnummer auf dem Lieferschein der von Intropiagelieferten Artikel angeben. Das Recht auf Stornierung ist dann anzuwenden wenn die Artikel von Intropia in demselben Zustand, in dem der Kunde sie erhalten hat zusammen mit der kompletten Verpackung, Etiketten und jedem weiteren dazugehörigen Zubehör zurückgegeben werden.  Das bedeutet, dass die Artikel weder abgenutzt, gebraucht noch benutzt sein dürfen (unter Gebrauch versteht man nicht die Verwendung und sorgfältige Begutachtung der Artikel. Der Verbraucher darf einen Artikel zum Beispiel probieren, er darf ihn aber nicht tragen). Falls dies der Fall sein sollte, ist der Kunde für den verringerten Wert der zurückerstatteten Artikel verantwortlich und muss Intropia für die Abnutzung entschädigen. AT LEAST informiert, dass es über keinen Kanal von Gebrauchtware verfügt, daher kann es keine Gebrauchtwaren vertreiben.

Die einzige Adresse an die Artikel von Intropia gesendet werden können ist DHL Supply Chain, P.I. Gitesa, C/ Pedro Duque s/n. 28814 Daganzo de Arriba, Madrid, Spanien.

AT LEAST empfiehlt dem Kunden für den Rückversand der stornierten Bestellung eine sichere Methode auszuwählen und diesen zu verfolgen, da der Kunde für die auf der Ware von Intropia verursachten Schäden verantwortlich ist bis diese im Lager von AT LEAST eintrifft. Der Kunde übernimmt die Spesen für den Rückversand der stornierten Bestellung. Ausserdem wird dem Kunden geraten die Bescheinigung der rückversandten Bestellung aufzuheben falls es zu unvorhergesehen Ereignissen kommen sollte.

Bei der Stornierung der Bestellung durch den Kunden erstatten wir diesem alle Kosten inklusive der Lieferkosten (ausser im Falle zusätzlicher Spesen aufgrund der Auswahl des Kunden einer Liefermethode, die nicht die Standardmethode ist, die wir anbieten) ohne Verzögerung und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab Rücktritt vom Vertrag.

Wenn der Kunde nur einen Teil der Bestellung zurücksendet, so gilt diese nicht als storniert und AT LEAST erstattet daher nur den Preis der zurückgeschickten Artikel ohne Versandkosten.

Die Kostenrückerstattung erfolgt mit derselben Zahlungsmethode, die der Kunde bei der Zahlung getätigt hat. Es fallen keine Spesen für den Kunden aufgrund der Rückerstatung an ausser der Rückversandkosten da der Kunde das Paket an das Lager zurückschicken muss. Dennoch kann die Rückerstattung von unserer Seite erst nach Eintreffen der Ware erfolgen oder bis der Kunde eine Bestätigung des Rückversands dieser vorgelegt hat, je nachdem welche Bedingung sich zuerst erfüllt.

Der Kunde muss uns die Artikel in einem Zeitraum von spätestens 14 Kalendertagen ab seinem Vertragsrücktritt zurücksenden.

  • Umtausch und Rücksendung

Zusätzlich zu den Normen zum Fernverkauf, ermöglicht AT LEAST dem Kunden die Rückgabe oder Umtausch (Ersatz durch anderen Artikel) in FÜNFZEHN (15) natürlichen Tagen ab dem Datum des Bestellungseingangs mit einigen Ausnahmen, die in dieser Klausel aufgelistet sind.

Sowohl für den Umtausch als auch die Rückgabe müssen folgende Vorraussetzungen erfüllt werden:

a) Die Artikel müssen in perfektem Zustand sein in ihrer Originalverpackung und mit allen Etiketten, da sie sonst weder umgetauscht noch zurückgegeben werdne können.

b) Der Kunde muss zusammen mit dem gewünschten Produkt den Lieferschein mitsenden, der sich in der Verpackung befindet und die Rückgabenummer angeben, die das System bei der Rückgabe generiert hat.

Um einen Umtausch oder Rückgabe durchzuführen muss der Kunde folgende Schritte befolgen:

  1. Schritt 1: Wenn der Kunde registriert ist muss er sich mit seiner Emailadresse und Kennwort anmelden und auf MEIN KONTO gehen und „UMTAUSCH ODER RÜCKGABE“auswählen. In diesem Absatz erscheint eine Liste mit durchgeführten Bestellungen, die sich im Rückgaberecht befinden, der Kunde muss auf „UMTAUSCH ODER RÜCKGABE“ klicken und danach auswählen ob er es mit unserem kostenlosen Rückholservice von DHL zurücksenden möchte oder es eigenständig an unsere Lager schicken möchte.

 

Falls der Kunde die Bestellung als Gast durchgeführt hat, so mus ser auf MEINE BESTELLUNG ANZEIGEN klicken und seine Emailadresse, Bestellnummer angeben und auf RÜCKGABE klicken.  In diesem Abschnitt findet sich die Bestellung im Detail und der Kunde muss auf „UMTAUSCH ODER RÜCKGABE DURCHFÜHREN“ und danach auswählen ob er es mit unserem kostenlosen Rückholservice von DHL zurücksenden möchte oder es eigenständig an unsere Lager schicken möchte.

 

  1. Schritt 2: Die Artikel auswählen, die er umtauschen oder zurücksenden möchte und die gewählte Option anklicken. Falls diese “umtauschen”sein sollte so wähle einen Umtauschgrund sowie eine neue Grösse und/oder Farbe aus.

 

  1. Schritt 3: Im Falle einer Rückgabe, werden die Rückholdaten bestätigt und der Kunde muss eine Kostenrückerstattungsart auswählen (Shopguthaben oder Rückerstattung in derselben Form in der die Bestellung durchgeführt wurde). BEENDEN auswählen. Das System generiert ein Email, die “Rückgabeanforderung“ mit den Optionen der Rückgabe und/oder Umtausch.

Die Tatsache, dass ein Umtausch oder Rückgabe angefordert wurde, bedeutet nicht, dass die autmatische akzepyiert werden da zuerst der einwandfreie Zustand desselben sowie der dazugehörigen Accessoires überprüft werden muss. Der gesamte Rückgabeprozess dauert ungefähr 10 Tage.

Der Umtausch und/oder Rückgabe von Bijouterie, Unterwäsche, Badeartikeln und Socken ist aus hygienischen Gründen nicht gestattet.

Wenn eine Rückerstattung in derselben Zahlungsform, in der die Bestellung durchgeführt wurde, angefordert wird, so unterliegt die Rückerstattung den Bedingungen der Bank des Kunden. Normalerweise erfolgt die Rückerstattung, wenn diese mit Kreditkarte erflgt ist, zum Abrechnungszeitpunkt und falls die Zahlung mit Debitkarte erolgt ist, s erfolgt die Rückerstattung in einem Zeitraum von höchstens dreissig (30) Tagen.

Die Artikel, die vom Kunden beschädigt, unvollständig, abgenutzt, benutzt oder schmutzig zurückgeschickt wurden, werden nicht rückerstattet und stehen dem Kunden zur Verfügung, damit dieser sie in einem Zeitraum von sechzig (60) Kalendertagen abholt oder sie werden zum Kunden zurückgeschickt wobei dieser die Versandkosten tragen muss. Nach Ablauf dieser Frist versteht sich, dass der Kunde auf die Ware verzichtet und kann daher AT LEAST niht zur Verantwortung ziehen. Während des Zeitraums in dem sich der nicht konform zurückgeschickte Artikel bei AT LEAST befindet, hat diese keinerlei Pflicht sie zu überwachen.

AT LEAST behält sich das Recht vor jeglichen Umtausch, der die zuvor genannten Bedingungen nicht respektiert, abzulehnen.

  • Umtausch durch Fehler in der Bestellung Defekte Artikel

Wenn der Kunde eine Bestellung in der falschen Grösse, Farbe oder Modell erhält,so muss er sich sofort mit AT LEAST per Mail an [email protected] in Verbindung setzen und die Verwechslung sowie seine Personendaten per Mail an[email protected] bekanntgeben.  Nach Überprüfung des Vorfalls, setzen wir uns mit dem Kunden in Verbindung um den Irrtum so schnell wie möglich zu beheben.

Falls der Artikel defekt sein sollte, muss der Kunde AT LEAST sofort darüber per Email an [email protected]. informieren Nach Erhalt des Artikels von  AT LEAST begutachtet diese den Artikel sorgfáltig und verständigt den Kunden per Email innerhalb von maximal fünf (5) Werktagen ob die Rückgabe oder der Umtauch gestattet werden. Die Rückerstattung oder Umtausch des Artikels erfolgt so bald wie möglich und in jedem Fall innerhalb von dreissig (30) Kalendertagen ab dem Datum an dem ein Email mit der Bestätigung der Rückgabe oder des Umtausches des unerwünschten Artikels erfolgt wobei AT LEAST die Kosten für den Transport der Rückgabe und des Ersatzartikels. Falls ein Artikel nicht durch einen anderen identischen ersetzt werden kann so erhält der Kunde den gesamten Wert zurück. Die Kostenrückerstattung erfolgt auf dem selben Weg wie die Bezahlung der Bestellung.

  1. Blitzverkäufe

Es handelt sich um temporären Verkauf von Artikel aus vergangenen Kollektionen zu einzigartigen Preisen (stark reduzierte Ware).

 

Die Rabatte auf Artikel bei Blitzverkäufen gelten an den Tagen, die auf der Homepage des Online-Shops  erscheinen. Diese Angebote sind nur gültig wenn genug Warenbestand vorhanden ist.

 

Die Vorbereitung von Artikeln aus Blitzverkäufen kann länger als üblich dauern (maximal 7 Tage).  

 

Die Rückgabe oder Umtausch dieser Artikel muss innerhalb von FÜNFZEHN (15)  Kalendertagen ab Erhalt der Bestellung erfolgen und der Kunde trägt die Kosten für die Rückgabe und Umtausch.  Es wird empfohlen, dass der Kunde die Bestellnummer zu Nachverfolgungszwecken seiner Bestellung aufbewahrt.

 

Mit den in der Klausel genannten Ausnahme gelten für die in Blitzverkäufen  erstandenen Artikel der Rest der Klauseln der Einkaufsbedingungen.

  1. Haftung und Haftungsausschluss

AT LEAST ist verantwortlich für die Gesetzeskonformität Der Text in diesem Absatz betrifft weder ihre Verbraucherrechte noch das Recht vom Vertrag zurückzutreten. Sie können das Formular bei unserem Kundendienst [email protected] anfordern, es direkt auf der Webseite ausdrucken oder bei unseren Filialen anfordern.

 

Es liegen Beschwerdeformulare für den Kunden in all unseren Geschäften und dem Hauptbüro in der Calle Pantoja nº 14 in Madrid auf.

Ausserdem wird der Kunde darauf aufmerksam gemacht, dass auf gekauft Artikel eine gesetzliche Garantie von zwei Jahren ab Lieferdatum besteht. Darunter fallen keine Defekte, die auf Fahrlässigkeit bei der Benutzung und/oder Behandlung und/oder auf den normalen Gebrauch zurückzuführen sind. Um Gebrauch von der Garantie in einem gesetzlichen Zeitraum von zwei Jahren nach Entgegennahme der Bestellung zu nehmen, muss unbedingt der Kaufbeleg vorgelegt werden.

  1. Ereignisse ausserhalb der Kontrolle von AT LEAST.

AT LEAST haftet nicht für die Verletzung oder Verspätung einer der Pflichten aus ihrem Vertrag wenn es sich um Ereignisse handelt, die ausserhalb ihrer Kontrolle liegen („Fälle einer höheren Gewalt“).

Zu höherer Gewalt zählen jegliche Tat, Ereignis, fehlende Ausübung, Unterlassung oder Unfall über die man keine Kontrolle hat und dazu zählen besonders (ohne Einschränkung) folgende:

Streiks, Aussperrungen, Aufstände, Invasion oder Terroranschlag.

Brand, Explosion,Sturm,Überschwemmung, Erdbeben, Erdrutsch, Epidemien oder jede weitere Naturkatastrophe.

Unmöglichkeit Züge, Schiffe, Flugzeuge, Motortransporte oder andere öffentliche oder private Transportmittel zu verwenden.

Unmöglichkeit öffentliche oder private Telekommunikationssysteme zu verwenden.

Akte, Dekrete, Gesetzgebung, Bestimmungen oder Einschränkungen anderer Regierungen.

  1. Personenbezogene Daten

Um Artikel bei Intropia zu kaufen, ist es nötig, dass Kunden ihre Personendaten bekanntgeben, die richtig, exakt, aktualisiert und komplett sein müssen, diese werden von AT LEAST mit der Zweckbestimmung und in der Dauer aufbewahrt, die in den Datenschutzbestimmungen beschrieben wird.

Die Kunden haben zu jedem Zeitpunkt das Recht ihre Rechte unserer Datenschutzbestimmungen auszuüben indem sie uns per Email an  oder auf dem Briefweg  über das Recht informieren, das sie ausüben wollen zhd. von Abteilung Kundenservice Calle Pantoja nº 14, 28002, Madrid (Spanien). 

Für weitere Informationen lesen Sie bitte den spezifischen Absatz zu den Datenschutzbestimmungen. . 

  1. Teilweise Nichtigkeit

Falls eine der allgemeinen Bestimmungen für nichtig, ungültig oder unwirksam erklärt werden sollte, so betrifft das nicht die Gültigkeit oder Wirksamkeit der restlichen, die weiterhin bindend zwischen den Parteien sind.

Der Verzicht einer der Parteien zu einem bestimmten Zeitpunkt auf irgendeine der hier angeführten allgemeinen Bedingungen bedeutet nicht einen allgemeinen Verzicht der Erfüllung einer anderen Bedingung oder Bedingungen noch bedeutet es ein recht für die andere Partei.

  1. Mitteilungen

Ein Teil der Information oder Benachrichtigungen an den Kunden erfolgen schriftlich oder über Internet. Durch die Verwendung dieser Webpage, akzeptiert der Kunde dass die Benachrichtigungen elektronisch sind. Für Vertragszwecke, gibt der Kunde seine Erlaubnis für diese elektronische Kommunikationsform und erkennt an, dass jeder Vertrag, Benachrichtigung,Information und weitere Nachrichten, die ihm auf elektronischem Weg mitgeteilt werden die gesetzlichen Bedingungen der Schriftlichkeit erfüllen. Diese Bedingung schränken seine durch das geltende Gesetz anerkannten Rechte nicht ein. Die Benachrichtigungen werden in dem Moment als erhalten und korrekt abgesendet angesehen in dem sie auf der Webseite zu sehen sind, 24 Stunden nach Versand eines Emails oder drei (3) Werktage nach Versanddatum eines Briefes.

 

 

 

  1. Kundendienst

 

Wenn der Kunde irgendwelche Zweifel zum Onlineshop, zu den Artikeln, der Bestellung, Versand, Rückgabe oder jede andere Mitteilung oder Zweifel hat kann er uns auf folgende Arten erreichen:

 

  • Telefonisch unter der Nummer 902 808 300. Von Montag bis Freitag von 10:00 am bis 19:00 pm
  • Per Email an die Adresse [email protected].
  • Auf dem Briefweg an folgende Adresse: c/ Pantoja nº 14, 28002, Madrid Spanien).

 

  1. Gerichtsstand und anzuwendende Gesetzgebung

Die vorliegenden Bedingungen werden vom spanischen Gesetz geregelt. Für die Lösung jeglicher Zweifel, Streits oder Uneinigkeiten, die bei der Einhaltung oder Auslegung dieses Vertrags aufkommen könnten, unterwerfen sich die Parteien den spanischen Gerichten. Als Verbraucher verletzt keine der vorliegenden Klauseln ihre Rechte, die ihnen das Gesetz zugesteht.


© Copyright 2018. AT LEAST, S.A. eingetragen in das Handelsregister von Madrid. Eintragung erstes Blatt M-133581, Seite 49, Buch 8283, 8. Sektion des Handelsregisters und CIF A-80915804. Version 2018-1.